Stella A.
Galerie/Edition

alison knowles

Alison Knowles
Event Threads and
A Rake's Progress

17. April 2009 – 30. April 2009
Mi. – Sa.: 14°° – 19°° Uhr

Eröffnung:
Do., 16. April, 19 - 21 Uhr




Wir freuen uns, Ihnen eine Ausstellung mit neuen Arbeiten "Objekte und Graphik" von Alison Knowles anzukündigen.
Alison Knowles zählt zu den Gründungsmitgliedern der Fluxus-Gruppe und erarbeitete zahlreiche Fluxus- Performances wie Make a Salad (1962) oder The Identical Lunch (1969). Sie arbeitete auch im Bereich der Klangkunst und sie konzipierte Hörspiele, wie das vom WDR produzierte Bohnen Sequenzen (1982), für das sie den Karl-Scuka-Preis erhielt.

Sie studierte Malerei bei Josef Albers und Richard Lindner am Pratt Institute und schloss 1954 dort ihr Studium ab. 1962 kam sie zusammen mit Dick Higgins u.a. nach Europa, um bei den ersten, von George Maciunas organisierten Fluxus-Veranstaltungen mitzuwirken. Zu ihren Arbeiten gehören Buchobjekte wie The Big Book (1967), ein begehbares Buch, das Knowles' eigenes Lebensumfeld in New York abbildete, das Book of Bean (1983) für die Biennale Venedig und auch das frühe Multiple Bean Rolls (1963), in dem Texte über Bohnen als ein "canned book" in eine Konservendose eingeschlossen wurden. Die poetische Transformation von alltäglichen Ereignissen und Erfahrungen ist charakteristisch für ihr Werk.

Zu ihren Event Threads schreibt sie: The artwork I do attempts to find an expressive link with nature and to settle with the constancy of change. I pick up things, hang them in a line and dip the line in wet flax pulp. Even though the origins are lost in fragmentation and mutation in time what remains like a dream remembered is helpful finding out who we are right now. Tiny tickets give us clues.

(In meiner künstlerischen Arbeit versuche ich einen Ausdruck für die Verbindung zur Natur und das Zulassen des beständigen Wandels zu finden. Ich sammle Dinge, hänge sie an eine Schnur und tauche die Schnur in nassen Flachsbrei. Auch wenn dabei die ursprünglichen Dinge in Fragmentierungen und Verwandlungen verloren gehen, bleiben sie wie ein Traum in der Erinnerung und helfen, herauszufinden, wer wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind. Kleine Etiketten geben uns Hinweise.)

Es ist uns eine besondere Freude, daß Alison Knowles zur Eröffnung anwesend sein wird.






Christian Schiebe
Gita Fuori, Stefan Wolf
Peter Scior - Still
Gabriele Jerke
Kleine Funde
Fünf Sterne
Printer's Delight Vol. 2
Camera Works
Printer's Delight
Bits & Pieces
Vier Hanseaten
Eddie Bonesire
Vom Zeichnen
Duchampiana
Dörte Behn, Jürgen Liefmann
Milena Aguilar
Vergessene Landschaften
Wols - zum 100 Geburtstag
Nanae Suzuki
Wie ein Fisch im Wasser
Peter Scior - Stays
Something Else about Fluxus
C. Hillers, M. Eichhorn
Lyric Pieces & Lacktope
Peter Torp
Besenverwahrschrein
Stellarium II
Andreas Seltzer
Die Welt ist klein
Hanseatische Gesellschaft
Selten & Schön
Nataly Hocke, Doris Sprengel
Utopia Parkway
Peter Scior - Interieurs
Michael Behn - Wasserfarben
Delay included
inkl. Verzögerung
Langsamer, kleiner, weniger
Wir aber wollen uns erinnern
Henning Brandis
Andreas Seltzer
Nanaé Suzuki
Alison Knowles
Katharina Kohl
Joseph Beuys, Dieter Roth
Peter Torp, Track's Tat
Neue Subjektive Malerei
Christoph Mauler II
Weißensee 8
Eva Bernhard
Salt Seller
Nanaé Suzuki
Peter Scior, Rudolf Stehr
Fritz Balthaus
Marcel Duchamp, Francis
Picabia, Man Ray
Anonym - Autor unbekannt
Daniela von Nayhauß
Timothy van Laar
Eindrücke aus Altona
Hans Bötel - Aquarelle II
mehr Salz
Akio Suzuki - ta yu ta i
Folke Hanfeld
Kleines Stellarium
Daniela Ehemann
Karen Lebergott
24 Cézannes
Bud Powell - Time Waits
Berengar Laurer
Thomas Riedelchen
Akio Suzuki - Notenblätter
Eva-Maria Schön
Nanaé Suzuki
Peter Scior - Fenster
Susanne Roewer
Marc Pätzold
Simple Art
Blues - 36 Miniaturen
Hans Bötel - Aquarelle I
d'après George Brecht
Ludwig Gosewitz
Marcel Duchamp - Radierungen
Marc Pätzold - housewarming
Milena Aguilar - 10 x 12
Wohin jetzt?
Stella - Starlights
Hans Bötel - Bilder
Wols - Photos, Radierungen
Christoph Mauler
James Geccelli
Husen Ciawi
Thomas Kapielski
Ellen Kobe - Sah ein Knab...
Stella A's Gabentisch
Void
Blumen etc.
Nackte Erscheinung
Stella Armut